Umwelt

Unsere Häuser haben keine Schornsteine, da alle Wohnungen der Gropiuswohnen GmbH mit umweltfreundlicher Energie aus dem Holzheizkraftwerk-Gropiusstadt versorgt werden. Besagtes Kraftwerk verwertet ausschließlich Holz, zum Teil auch Altholz, aus dem Bereich des  Hausbaus oder aus Verpackungsmaterialien. Unsere  Brennstoffenergie wird gemäß dem Kraft-Wärme-Kopplungs-Prinzip in einem einzigen Prozess in Strom und Wärme umgewandelt.

Die Nutzung von Holz als Brennstoff entspricht in idealer Weise der Idee des ökologischen Kreislaufs:
Holz zählt zu den erneuerbaren Energien, die -im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen- immer wieder nachwachsen. Zwar entsteht bei der Verbrennung von Holz auch Kohlendioxid, doch wird  dieses von nachwachsenden Pflanzen wieder gebunden – mit der Konsequenz, dass die Atmosphäre durch diesen Kreislauf nicht zusätzlich belastet wird. Das führt zu einer deutlichen CO²-Minderung gegenüber der herkömmlichen Energienutzung. Somit leisten unsere Mieter einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz!

Hier finden Sie ergänzende Informationen zum Thema Umwelt: